obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



your name. Another Side: Earthbound
(君の名は。 Another Side:Earthbound / Kimi no Na wa. Another Side: Earthbound)
 
Zeichnungen: Junya Nakamura  
Story: Arata Kanou  
 
Verlag: Erscheint ab 2019 bei Egmont Manga (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2018 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Claudia Peter
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "your name. Another Side: Earthbound"
 
© Egmont Manga
© 2018 Junya Nakamura / Arata Kanou
Egmont Manga
Der Manga erzählt der Körpertausch aus „Your Name.“ aus einer anderen Sichtweise.
Denn in der Geschichte geht es darum, wie sich Mitsuha Miyamizu aus dem Dorf Itomori und Taki Tachibana aus Tokio in der Welt des jeweils anderen zurechtgefunden haben.
Es geht ja nicht nur darum, dass sie die Freunde und Verwandte des jeweils anderen nicht kennen und sich auch in der neuen Umgebung nicht zurecht finden. Es sind viele Kleinigkeiten, die ihnen Probleme machen.
Taki muss lernen, wie Mitsuha sich kleidet oder ihre Haare zurecht macht. Aber Mitsuha verbietet ihm auch, ihren Körper zu anzusehen, anzufassen oder auch zu waschen. Das wird problematisch, als der Sportunterricht ansteht.
Statt in der Mädchenumkleide zieht sich Taki also in einem leeren Klassenraum um. Das Basketball-Spiel macht ihm dann Spaß, bis er dann darauf hingewiesen wird, dass Mitsuha eigentlich einen BH benötigt.
So muss Taki lernen, wie er sich einen BH anlegt. Nur leider wird er dabei von Yotsuha, Mitsuhas Schwester überrascht.
Und nicht nur Yotsuha, sondern auch Mitsuhas beste Freunde, Sayaka Natori und Katsuhiko Teshigawara bekommen mit, dass sich Mitsuha manchmal komplett anders verhält als sonst. Während Sayaka meistens eher empört ist, findet Katsuhiko die andere Mitsuha eher cool.
Der Manga geht eher auf die persönlichen Probleme des Körpertausches ein. Während im Original Mitsuha und Taki die Probleme in ihrem Körper sehen, geht es hier um das Leben in einem fremden Körper. Speziell Taki hat seine Probleme mit dem weiblichen Körper und der Kunstfertigkeit der Mikos.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sehen wie beim Original aus. Die Gesichter sind etwas einfach gezeichnet und können daher nicht so leicht ihre Emotionen zeigen. Dafür sind die Kleidung und die Haare der Mädchen perfekt gezeichnet. Katsuhikos Frisur ist etwas kurz geraten. Die Charaktere bewegen sich auch gut in der Welt, ihre Körperhaltung macht sie lebendig. Gadgets wie Taschen oder Bälle sind ebenfalls sauber umgesetzt. Die Hintergründe des Mangas sind ebenfalls sauber und detailliert gezeichnet, so dass man Takis Sehnsucht nach der Ruhe einer Bergidylle ebenso verstehen kann wie Mitsuhas Wunsch, aus dieser langweiligen Gegend zu entkommen.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im April 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-5786-1
ASIN 3770457862

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 42869
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2018
ISBN vom Originalband 978-4-04-069649-2
Frontcover your name. Another Side: Earthbound 1 Backcover your name. Another Side: Earthbound 1   japcover your name. Another Side: Earthbound 1

Band 2
Angekündigt für August 2019 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-7704-5788-5
ASIN 3770457889

Kaufpreis: 7,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 206531
Kaufen bei Amazon