obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



The Love Exorcist
(饗愛カタストロフィ / Kyouai Catastrophe)
 
Mangaka: Haruta Mayuzumi  
 
Verlag: Erschien ab 2019 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2014 - 2015 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Hana Rude
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "The Love Exorcist"
 
© Tokyopop
© 2014 Haruta Mayuzumi
Tokyopop
Die Schülerin Mei Kashinoki wird Zeuge eines blutigen Mordes. Voller Entsetzen flieht sie vor dem Mörder und läuft in eine Gruppe Jungen. Nur leider ist sie Jungen gegenüber sehr schüchtern und so bekommt sie kein Wort heraus. Erst als sich der Junge Sawacchi sanft um sie kümmert, schafft sie es, um Hilfe zu bitten.
Doch als Sawacchi und Mei am Ort des Mordes nachsehen, ist dort weder eine Leiche noch Blut zu sehen. Da sich Mei aber immer noch fürchtet, bringt Sawacchi sie nach Hause.
Am nächsten Tag passt Sawacchi Mei nach der Schule ab. Er hat im Internet recherchiert, dass Meis Erlebnisse nicht einzigartig waren. Es gibt mehrere Berichte über Morde, bei denen nach der Tag keine Spur zu finden war. Deswegen wurden die Berichte nicht weiter verfolgt.
Da taucht plötzlich der mysteriöse Terris neben ihr auf. Er gibt zu, der Täter zu sein. Mei ist entsetzt, aber sie wird von Sawacchi gerettet. Doch dann bricht plötzlich zusammen und das Monster Androgynos erscheint.
Terris erklärt der verblüfften Mei, dass sich ihn Sawacchis und ihrem Herzen die Dämonen Andro und Gynos eingenistet haben. Diese führen ihre Wirte zusammen und vereinigen sich zu dem Monster. Terris und seine Gehilfin Nike jagen diese Monster und vernichten sie. So exorzieren sie die angebliche Liebe, die die Menschen durch die Dämonen verbindet.
Tatsächlich kennen sich Sawacchi und Mei nach der Vernichtung des Dämons nicht mehr.
Der Manga erzählt so von Jugendlichen, die sich anscheinend ineinander verlieben. Bis Terris und Nike auftauchen und diese Liebe vernichten. Doch auch Terris und Nike haben so ihre Probleme.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sehen unterschiedlich aus, wobei Terris etwas schräg aussieht. Aber die anderen Charaktere sind gut gezeichnet. Ihre Gesichter sind sehr fein gestaltet und können daher gut die Emotionen zeigen. Auch die Kleidung und die Accessoires sind detailliert. Dieses gilt auch für die Monster, die aus den Liebenden entstehen. Die Kämpfe gegen sie sind dynamisch und sehr blutig. Die Hintergründe sind dagegen einfach gehalten.
 
Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Juni 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-5177-5
ASIN 3842051778

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 405138
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2014
ISBN vom Originalband 978-4-04-869126-0
Frontcover The Love Exorcist 1 Backcover The Love Exorcist 1   japcover The Love Exorcist 1

Band 2
Erschienen im September 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-5178-2
ASIN 3842051786

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 69952
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2015
ISBN vom Originalband 978-4-04-869127-7
Frontcover The Love Exorcist 2   japcover The Love Exorcist 2

Band 3
Erschienen im Dezember 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-5179-9
ASIN 3842051794

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 28662
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2015
ISBN vom Originalband 978-4-04-869128-4
Letzter Band
Frontcover The Love Exorcist 3   japcover The Love Exorcist 3