obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Miracle Nikki
(ミラクルニキ)
 
Zeichnungen: Mika Sakurano  
Story: Nikki Inc  
 
Verlag: Erscheint ab 2021 bei Tokyopop (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2018 - 2019 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Noreen Adolf
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Miracle Nikki"
 
© Tokyopop
© 2018 Mika Sakurano / Nikki Inc
Tokyopop
Die Schülerin Nikki liebt Mode und so ist es ihr Hobby, Kleider zu entwerfen und zu stylen. Nikki wird auch schon von ihren Nachbarn gebeten, ihnen Kleider zu schneidern.
Eines Nachts wird Nikki von Nanari, der Königin von Lilith Kingdom, nach Miraland entführt. Dort trifft sie noch auf ihren Kater Momo, der plötzlich sprechen kann und als ihr Ratgeber agiert. Doch Nanari lässt Nikki im Wald allein.
Als Nikki erschöpft einschläft, wird sie von Royce geweckt. Er schenkt ihr ein Kleid, dass ihr perfekt passt und führt sie zur nächsten Stadt.
Royce erklärt der überraschten Nikki, dass in dieser Welt alles über das perfekte Styling entschieden wird. Wie Nikki schnell mitbekommt, wird selbst wer den letzten Donut erhält, über ein Styling-Wettbewerb entschieden.
Nikki findet sich immer noch nicht so richtig in der Welt zurecht, aber sie findet mit Bobo schnell eine Freundin. Doch wegen ihrem Gerechtigkeitssinn wird sie auch in ein Styling-Duell verwickelt.
Mela von den „Iron Roses Stylist Legion“ hat von Lunar, der Chefdesignerin des Cloud Empire einen Entwurf gestohlen. Um ihn zurück zu bekommen, muss Nikki gegen Mela ein Duell im „Sexy Outfit“ gewinnen.
Allerdings hat Nikki noch nie bei ihren Entwürfen auf die Erotik geachtet. Wie gut, dass Royce sie unterstützt.
In dem Manga, der nach einem Computerspiel entstanden ist, geht es hauptsächlich um Mode und um Freundschaft. Aber in der fantastischen Welt geht es auch um Detektivgeschichten, wobei die „Iron Roses“ öfters Nikkis Weg kreuzen.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Gesichter sind allerdings etwas einfach gezeichnet, wobei die großen Augen daraus hervorstechen. Damit können sie ihre Emotionen auch nur grob, aber dennoch eindeutig gezeichnet. Die detaillierten und unterschiedlichen Frisuren helfen den Charakteren etwas. Der Star sind aber die Kleider und Anzüge. Diese sind detailliert, aufwendig und sehr abwechslungsreich gezeichnet. Sie sind je nach Rolle unterschiedlich gestaltet und dazu kommt die Kleidung bei den Styling-Duellen. Die Katze Momo, die für den Humor sorgt, ist eher etwas einfach gestaltet. Die Hintergründe sind größtenteils sehr detailliert und sehr sauber gezeichnet.
 
Shojo, ab 12 Jahre
Science Fiction, Abenteuer, Computerspiel, Humor, Slice of life

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Februar 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-6733-2
ASIN 384206733X

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,99 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2018
ISBN vom Originalband 978-4-253-15398-0
Frontcover Miracle Nikki 1 Backcover Miracle Nikki 1   japcover Miracle Nikki 1 japcover_zusatz Miracle Nikki 1

Band 2
Angekündigt für Mai 2021 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-8420-6734-9
ASIN 3842067348

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,99 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2018
ISBN vom Originalband 978-4-253-15399-7
  japcover Miracle Nikki 2

Band 3
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im April 2019
ISBN vom Originalband 978-4-253-15400-0
Letzter Band
  japcover Miracle Nikki 3