obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Lass meine Hand nicht los
(この手を離さないで / Kono Te wo Hanasanai de)
 
Mangaka: Saki Sakimoto  
 
Verlag: Erscheint ab 2024 bei Hayabusa (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 2 Bände ab 2022 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Christina Rinnerthaler
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Lass meine Hand nicht los"
 
© Hayabusa
© 2022 Saki Sakimoto
Hayabusa
Der Schüler Haruto Ichijo ist ein Alpha und wechselt mitten im Schuljahr von einer Eliteschule für Alphas auf eine normale Schule, auf die die Beta und Omega gehen. Der Lehrer bittet zwar den Schülersprecher Miyabi Kitahara sich um ihn zu kümmern, aber nachdem Haruto merkt, wie viel Arbeit Miyabi mit seiner Aufgabe hat, lässt er ihn in Ruhe.
Da der Stoff im Unterricht für ihn allerdings zu einfach ist, beginnt Haruto damit, den Unterricht zu schwänzen. Der Lehrer schickt daraufhin Miyabi, um nach ihm zu sehen. Doch plötzlich übergibt sich Miyabi und erbricht auch ein paar Tabletten. Dadurch bemerkt Haruto erst, wie dünn er unter der Schuluniform ist.
Während sich Haruto deswegen Sorgen um Miyabi macht, beginnt der, ihn zu beschimpfen. Und lässt sich in den nächsten Tagen nicht in der Schule blicken. Auch wenn Miyabi das eigentlich egal ist, beginnt er neugierig, nachzuforschen.
In der ärmlichen Wohnung von Miyabi findet ihn Haruto halbnackt auf dem Boden. Schnell erkennt er, dass der Grund für Miyabis Verhalten der ist, dass der ein Omega in Hitze ist. Haruto will ihm helfen, muss aber erkennen, dass er sehr schlecht im Haushalt ist.
Aber auch als Miyabis Anfall vorbei ist, ist er sauer auf Haruto, weil er ihn für seine Hitze verantwortlich macht. Und die Hitzeanfälle sind der Grund dafür, dass ihn seine Familie verstoßen hat. Denn sein eigener Bruder wollte ihn deswegen vergewaltigen, aber Miyabi wurde die Schuld daran zugeschoben.
Doch trotz der offen gezeigten Wut auf Haruto, beginnt der, sich um Miyabi zu kümmern. Er lernt als Alpha sogar das Kochen, damit Miyabi mehr zu sich nimmt. Und als der von anderen Schülern sexuell bedrängt wird, legt sich Haruto mit mehreren Schülern gleichzeitig an.
So allmählich beginnt Miyabi deshalb, Haruto zu vertrauen. Aber es dauert noch, bis er merkt, dass er sich verlieben kann, ohne dass die Hormone eines Omegas daran Schuld sind.
In dem Manga geht es um zwei Schüler, die sich ineinander verlieben. Aber es geht auch um Mobbing unter Schülern und der Hilfe, die gemobbten Schüler benötigen. Auch wenn diese sich lieber in sich zurück ziehen wollen.
Grafisch ist der Manga sehr gelungen. Die Charaktere sind unterschiedlich und detailreich gestaltet. Die Haare sind so fein gezeichnet, dass man jede Strähne sieht. Auch die Gesichter werden sehr gut dargestellt und können so fein die Emotionen zeigen. Die Kleidung ist zwar einfach gehalten, nur die Schuluniformen und einfache Shirts. Aber durch Falten und Schattierungen wirkt sie sehr ordentlich und passend zu den Posen. Nackt sind die Charaktere gut gebaut und nicht übertrieben gestaltet. Dass Miyabi etwas flach wirkt, ist mit der Geschichte begründet. Bei den erotischen Szenen wird dabei alles unzensiert gezeigt. Dafür sind die Kämpfe auch etwas blutig. Auch die Gegenstände sind sauber umgesetzt. Und die Hintergründe sind ordentlich und detailreich gezeichnet.
 
BoysLove, nur für Erwachsene
Liebe, Drama, Erotik, Omegaverse, Psychologisch, Schule

Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im März 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-62395-9
ASIN 3551623953

Kaufpreis: 8,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 8,00 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im April 2022
ISBN vom Originalband 978-4-910526-13-3
Frontcover Lass meine Hand nicht los 1 Backcover Lass meine Hand nicht los 1   japcover Lass meine Hand nicht los 1 japcover_zusatz Lass meine Hand nicht los 1

Band 2
Erschienen im Juni 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-80375-7
ASIN 3551803757

Kaufpreis: 8,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 8,00 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Juli 2023
ISBN vom Originalband 978-4-910526-37-9
Frontcover Lass meine Hand nicht los 2   japcover Lass meine Hand nicht los 2 japcover_zusatz Lass meine Hand nicht los 2


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.