obenrechts


Kommentare zum Manga The Isolator - Realization of Absolute Solitude



Neuer Kommentar


Bei dieser Story halten sich die Grundvoraussetzungen im bekannten Rahmen (junger Mann, eher introvertiert, schmachtendes junges Ding, unerwartete Situation, geheimnisvolles Team oder Organisation inkl. Kämpferin mit anfangs Haaren auf den Zähnen). Wer solche Versatzstücke mag - ich z. B. - kann bedenkenlos zugreifen, zumal wie schon im Review erwähnt die Zeichnungen sehr gut gelungen sind und sich die Charaktäre gut unterscheiden. Das gilt auch für die Hintergründe, die detailliert aber nicht überladen wirken. Auch die Cover sind gelungen, gerade beim Band 3 die abendliche Skyline.

Warum aber nur 3 Punkte? Ich finde, dass die Qualität der Zeichnungen wie auch die Fragen, wie man mit Macht/Fähigkeiten umgeht locker Potential für 8 - x Bände gehabt hätte. Beim Prinzip "2 Mangas erzählen den Kampf gegen einen Rubin" wäre die Serie generell auch flexibel genug.

Ebenso ist der Wunsch nach Einsamheit/Vergessen zwar ein Hauptthema im Manga, ob sich das aber im Laufe der Zeit verändert hätte wäre auch interessant zu verfolgen. Das wird wahrscheinlich in der Romanform fortgesetzt, aber als klassischer Manga-Leser hat man so einen halben Cliffhanger was einfach schade ist.



Unterbrecher
18. Februar 2020 20:50


Eure Kommentare zu den Mangas
Anzahl der gezeigten Nachrichten

























Indian porn girl with boy friend xxx Indian Porn Movie - Homemade, Indian Movie, Movie Sexy indian Porn Star's SEX TAPE - I - Indian Star, Sexy Porn Star, Star Sex indian porn - Cowgirl, Indian, Pussy Naughty Indian Porn Star gets freaky with white guy - Big Tits, Freaky, Naughty Indian