obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Liebe braucht keine Worte
(無口な恋の伝え方 / Mukuchi na Koi no Tsutaekata)
 
Mangaka: Nase Yamato  
 
Verlag: Erschien ab 2012 bei Planet Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2008 - 2009 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Alexandra Klepper
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Liebe braucht keine Worte"
 
© Planet Manga
© 2008 Nase Yamato
Planet Manga
Hatakeyama hat das Restaurant von seinem Vater geerbt. Zunächst macht er sich nichts daraus, aber dann wird ihm der junge Yamasaki vorgestellt.
Yamasaki soll bei ihm das kochen lernen. Zunächst stellt er sich ungeschickt an, wird aber mit der Zeit immer besser. Hatakeyama nimmt ihn deswegen unter seine Fittiche, bis er merkt, dass er sich in Yamasaki verliebt hat.
Hatakeyamas erste Annäherung an Yamasaki geht allerdings so daneben, dass Yamasaki sogar die Stelle kündigt.
Allerdings behalten sie ihre Freundschaft bei. So lädt Hatakeyama Yamasaki öfters zum Essen in Restaurants ein, damit beide dort das Essen kosten können. Zu Hatakeyamas Leidwesen entwickelt sich aus den Treffen allerdings auch nicht mehr. Alle Annäherungsversuche seinerseits weist Yamasaki stets zurück.
Um so schlimmer ist es für Hatakeyama, als plötzlich Shirohashi auftaucht. Shirohashi benimmt sich ihm gegenüber flegelhaft und gegenüber Yamasaki recht sanft.
Hatakeyama kocht vor Eifersucht. Es wird um so schlimmer, als er feststellen muss, dass Yamasaki für Shirohashi nur ein Spielzeug ist. Aber Yamasaki will nichts davon wissen. Erst ein Gespräch mit Shirohashi selber öffnet ihm die Augen.
Der Manga wirkt ein insgesamt wenig zu gestreckt. Die ständigen Selbstzweifel von Hatakeyama, die aber wieder vergehen, wenn er mit Yamasaki zusammen ist, wirken auf die Dauer etwas ermüdend. Allerdings ist gut zu sehen, dass der Manga dennoch nicht in eine einfache Geschichte abrutscht.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Bis auf Hatakeyama sind es nicht die üblichen Charaktere dieses Genres und allenfalls Yamasaki fällt mit seinem sehr jugendlichen Aussehen etwas aus der Rolle. Die Gesichter sind vielleicht etwas zu kantig, um zu überzeugen, aber ansonsten sind die Zeichnungen sauber und ordentlich.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Februar 2012 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86201-251-0
ASIN 3862012514

Kaufpreis: 1,86 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,86 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2008
ISBN vom Originalband 978-4-19-960386-0
Frontcover Liebe braucht keine Worte 1 Backcover Liebe braucht keine Worte 1   japcover Liebe braucht keine Worte 1

Band 2
Erschienen im September 2012 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86201-252-7
ASIN 3862012522

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2009
ISBN vom Originalband 978-4-19-960422-5
Letzter Band
Frontcover Liebe braucht keine Worte 2   japcover Liebe braucht keine Worte 2