obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Resting Bitch Face Lover
(先生は仏頂面してやってくる / Sensei wa Butchozura Shite Yatte Kuru)
 
Mangaka: Haiji Kurusu  
 
Verlag: Erscheint ab 2020 bei Kazé (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2017 - 2018 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Martin Bachernegg
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Resting Bitch Face Lover"
 
© Kazé
© 2017 Haiji Kurusu
Kazé
Der Angestellte Akihito Yura ärgert sich über den Kindergärtner seines Neffen Kanata. Denn Yutaka Kaji benimmt sich sehr mürrisch. Als sein Kollege Tatsumi zusammen mit seinem Partner Herrn Maki dessen Kind Ritsu abholen, fragt Kaji Akihito unverblümt, warum er sich das gefallen lässt.
Denn er hat gemerkt, dass Akihito in Tatsumi verliebt ist, aber es nicht wagt, dass offen zu zeigen.
Als Akihito kurz darauf Kaji wieder trifft, wirft der ihm vor, Tatsumi nicht zu lieben, da er ja anscheinend nicht um ihn kämpft. Er ahnt dabei nicht, wie sehr er damit bei Akihito trifft. Denn das war der Grund, warum sich Akihitos letzter Partner von ihm getrennt hat.
Doch am Abend geht es Kanata auf einmal schlecht. Da Akihito dessen Mutter nicht erreichen kann, wendet er sich in seiner Not an Kaji. Der fährt Akihito und Kanata auch sofort ins Krankenhaus. Dabei sieht Akihito, dass ihm Kaji geholfen hat, obwohl er verletzt ist. Trotzdem bemerkt er, dass er sich bei Kaji in Auto trotz dessen Verletzung sicher fühlt.
Der Vorfall schafft ein Vertrauen zwischen Akihito und Kaji. Beim nächsten Besuch im Kindergarten ist Tatsumi auch wieder da. Als Kaji Akihito darauf hinweist, dass Tatsumis Freund etwas gegen ihre Freundschaft haben könnte, meint Akihito, dass ihm die Freundschaft zu Tatsumi genügt.
Doch nachdem Kaji Akihito deswegen ein Kompliment macht, muss Akihito dauernd an ihn denken.
Der Manga erzählt eine Liebesgeschichte, bei der Akihito erst einmal das Trauma seiner vergangenen Liebe überwinden muss. Doch sein Neffe Kanata hilft ihm, mit Kaji anzubandeln.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind unterschiedlich mit unterschiedlichen Frisuren gezeichnet. Deren Mimik ist allerdings eher einfach gehalten. Die Kleidung ist normale Freizeitkleidung, die aber gut zu den Charakteren und deren Beruf passt. Auch nackt sind die Charaktere ordentlich gezeichnet. Gegenstände sind sehr detailliert gestaltet. Die Hintergründe sind sauber dargestellt.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Juli 2020 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-810-3
ASIN 2889218104

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2017
ISBN vom Originalband 978-4-8322-9028-0
Frontcover Resting Bitch Face Lover 1 Backcover Resting Bitch Face Lover 1   japcover Resting Bitch Face Lover 1

Band 2
Angekündigt für September 2020 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-2-88921-811-0
ASIN 2889218112

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2018
ISBN vom Originalband 978-4-8322-9077-8
Letzter Band
  japcover Resting Bitch Face Lover 2