obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Adou
(亜童)
 
Mangaka: Jaku Amano  
 
Verlag: Erscheint ab 2020 bei Altraverse (Der Manga läuft noch) (Edition "Adou Collectors Edition" ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2020 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Yohana Araki
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Adou"
 
© Altraverse
© 2020 Jaku Amano
Altraverse
Die junge Riko Saeki rettet den Jungen Eight davor, von einem LKW überfahren zu werden. Deswegen kommt sie zu spät zur Arbeit, wofür sie von ihrem Chef einen Anschiss kassiert.
Als sie am Feierabend nach einem neuen Job sucht, sieht sie den Jungen wieder auf der Straße stehen. Sie nimmt ihn mit zur Polizei.
Dort stellt sich heraus, dass Eight nicht im System gemeldet ist. Als die Polizisten überlegen, ihn in ein Heim zu stecken, wächst plötzlich neben ihnen eine Pflanze. Sie schnappt sich eine Waffe und löst einen Schuss aus. In der Verwirrung flieht Eight aus der Wache. Da die Pflanze die Waffe in Rikos Schoß wirft, wird sie verdächtigt, die Waffe genommen zu haben. So flieht sie auch.
Riko lädt Eight in ihrem Viertel zum Essen ein. Doch plötzlich zerplatzt die Scheibe neben ihnen und Eight verwandelt sich in eine Pflanze. Er hat mit einem der Pflanzententakeln eine Patrone abgefangen, die ihm galt.
Noch ehe Riko es sich versieht, wimmelt es in dem Restaurant von Polizisten. Und sie alle eröffnen das Feuer auf Eight. Der scheint den Kugelhagel wie durch ein Wunder zu überstehen. Aber als Riko sieht, wie Eight leidet, greift sie ein.
In dem Manga geht es um Kinder, die Adou, deren Gene so manipuliert wurden, dass sie pflanzenartige Fähigkeiten bekommen können. Allerdings ist das Projekt nicht nur streng geheim, sondern die Kinder können auch sehr gefährlich sein. Da Leben nichts zählt, will man Eight unbedingt töten. So ist seine einzige Rettung Riko.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sehen sehr unterschiedlich aus, allerdings sind sie auch etwas unsauber gezeichnet. So sind ihre Köpfe teilweise unförmig und ihre Mimik verzerrt dargestellt. Dazu kommt, dass die Hälse manchmal zu dünn und zu lang sind. Die Kleidung und die Posen sind allerdings sehr gut gelungen. Die Kleidung ist detailliert, aber auch etwas unsauber gezeichnet. Das passt aber gut zu den restlichen Zeichnungen. So sind die restlichen Gegenstände im gleichen Stil gezeichnet. Auch die meisten Hintergründe passen so zu den Charakteren. Allerdings wirken einige zu sauber und so zu steril.
 
Editionen: Adou (Der Manga läuft noch)
  Adou Collectors Edition (1 Band) (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Seinen, ab 16 Jahre
Science Fiction, Abenteuer, Cyberpunk, Drama, Mystery, Übermenschlich

Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Dezember 2020 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-96358-696-5
ASIN 3963586966

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 5,99 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2020
ISBN vom Originalband 978-4-06-518494-3
Frontcover Adou 1 Backcover Adou 1   japcover Adou 1 japcover_zusatz Adou 1

Band 2
Erschienen im Mai 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-96358-828-0
ASIN 3963588284

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,99 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2020
ISBN vom Originalband 978-4-06-520994-3
Frontcover Adou 2 Backcover Adou 2   japcover Adou 2 japcover_zusatz Adou 2

Band 3
Angekündigt für November 2021 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-96358-889-1

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 10,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2021
ISBN vom Originalband 978-4-06-522930-9
  japcover Adou 3