obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Yoshios Jugend
(義男の青春)
 
Mangaka: Yoshiharu Tsuge  
 
Verlag: Erschien ab 2021 bei Reprodukt (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 1998 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Gandalf Bartholomäus
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Yoshios Jugend"
 
© Reprodukt
© 1998 Yoshiharu Tsuge
Reprodukt
Der Band enthält mehrere Kurzgeschichten von Yoshiharu Tsuge. Diese Geschichten sind ein Versuch, die Probleme, die er damals hatte, zu verarbeiten.
In der ersten Geschichte, „Traumspaziergang“, werden ein Radfahrer und eine Frau mit ihrem Kind von einem Polizisten gezwungen, die Straße über eine Baustelle zu überqueren. Allerdings endet der Umweg anders als gedacht.
In der zweiten Geschichte, „Sommererinnerung“, findet ein Mann eine verunglückte Frau. Bevor er die Polizei alarmiert, berührt er sie noch unsittlich. Am nächsten Tag beginnt die Polizei aber auf die Suche nach dem Täter.
In einer weiteren Geschichte wird der Mangazeichner beinahe von einem Auto überfahren. Glücklicherweise war die Polizei gerade vor Ort, doch der Fahrer will flüchten. Doch weit kommt er nicht, da die Straße von einem LK versperrt wird. Aber er weigert sich, das Auto zu verlassen.
In der Titelgeschichte geht es um Yoshiharus Jugend. Er muss zusammen mit seinem Bruder Geld verdienen, damit die Familie leben kann und nicht aus der Wohnung geworfen wird. Doch auch wenn sich alle anstrengen, Yoshi zu helfen, kommt er nicht viel weiter, denn er hat eine Schaffenskrise.
Da trifft Yoshi den Zeichner Tayama, der ihn überredet, zum Iroha-Verlag zu wechseln und sein Assistent zu werden. Auch wenn sich Yoshis Situation am Ende dadurch nicht so viel ändert.
Der Manga erzählt von Alltagsgeschichten, von tatsächlich Erlebtem und manchen geträumten und ausgedachten Begegnungen. Einige der Geschichten sind dabei sehr erotisch.
Grafisch ist der Manga etwas unterdurchschnittlich. Die Charaktere sind eher einfach gezeichnet. Sie sind zwar unterschiedlich gestaltet, aber die Gesichtsausdrücke ähneln sich. Ältere Menschen haben faltige Gesichter, aber die Köpfe sehen zum Teil deformiert aus. Die Kleidung ist wie die Charaktere unterschiedlich, aber auch einfach gezeichnet. Die erotischen Szenen sind eindeutig dargestellt, ohne zu explizit zu sein. Die Gegenstände sind eindeutig und detailliert gezeichnet. Aber wie die Hintergründe sind auch sie etwas einfach dargestellt.
 
Seinen, ab 16 Jahre
Biographie, Drama, Erotik, Historie, Slice of life

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband
Erschienen im November 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-95640-248-7
ASIN 3956402480

Kaufpreis: 24,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 24,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 1998
ISBN vom Originalband 978-4-10-132814-0
Letzter Band
Frontcover Yoshios Jugend 1 Backcover Yoshios Jugend 1   japcover Yoshios Jugend 1