obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



She likes gay boys but not me
(彼女が好きなものはホモであって僕ではない / Kanojo ga Suki na Mono wa Homo deatte Boku de wa nai)
 
Zeichnungen: Akira Hirahara  
Story: Naoto Asahara  
 
Verlag: Erscheint ab 2021 bei Hayabusa (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2019 - 2020 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Carina Dallmeier
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "She likes gay boys but not me"
 
© Hayabusa
© 2019 Akira Hirahara / Naoto Asahara
Hayabusa
Der Schüler Jun Ando erwischt in dem Viertel Shinjuku Ni-chome seine Klassenkameradin Sae Miura dabei, wie sie einen BL-Manga kauft. Es ist ihr peinlich, dass man sie für eine Fujoshi, ein Mädchen, dass auf Boys Love steht, hält. Jun muss versprechen, nichts davon in der Klasse zu verbreiten.
Als Jun Sae fragt, warum sie Boys Love mag, antwortet sie, dass die Geschichten für sie exotisch wirken, da sie ja keinen homosexuellen Jungen kennt. Sae ahnt nicht, dass Jun selber schwul ist.
Eigentlich ist Jun in dem Viertel, weil sich hier viele Homosexuelle treffen. In der Kneipe „`39“ von der lesbischen Kate trifft er Makoto Sasaki, seinen aktuellen, viel älteren Liebhaber, der allerdings verheiratet ist. Gemeinsam verbringen sie den Abend im Hotel.
Abends chattet Jun mit Mr. Fahrenheit. Der meint, Jun sollte die Episode nicht so ernst nehmen. Denn Homosexualität ist heutzutage etwas ganz normales.
Am nächsten Tag wir Jun von Sae angesprochen. Sie erklärt ihm, dass sie wegen ihre Liebe zu BL-Mangas an ihrer alten Schule gemobbt wurde. Im Gespräch mit ihr erfährt Jun, dass sie eigentlich ganz realistische Vorstellungen von Schwulen hat. Er selber muss sich allerdings eine Ausrede einfallen lassen, warum er in dem Viertel war. Am Ende überredet San Jun, sie zu einem Event zu begleiten. Dort wird limitiertes BL-Merchandising verkauft und jeder darf nur ein Stück kaufen. Jun soll für Sae ein weiteres Teil kaufen.
Beim Event angekommen, treffen Sae und Jun auf die Studenten Nao Sakura und Hayato Kondo. Sae kennt Nao aus dem Internet und es verbindet ihre gemeinsame Leidenschaft für BL-Manga.
Jun ist überrascht, wie viele Menschen von dem Event angezogen werden. So stehen sie zwei Stunden gemeinsam in der Schlange.
Nach dem Kauf schlägt Nao vor, gemeinsam das Aquarium zu besuchen. Immerhin hätte Sae dann die Gelegenheit, mit Jun ein Paar zu werden.
Der Manga erzählt von der Liebesgeschichte zwischen einem schwulen Schüler und einer Schülerin, wobei die Liebe wegen Juns Neigung eher einseitig ist. Er fragt sich, ob es möglich ist, als Schwuler ein normales Leben zu führen. Durch Nebencharaktere werden die Möglichkeiten gezeigt, die Jun hat. Allerdings ist der Manga durch die vielen Gedanken und Gespräche ist der Manga auch etwas textlastig.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind sehr detailliert und trotz der Menge, abwechslungsreich gezeichnet. Die Gesichter sind fein gestaltet, auch wenn sie die Gefühle nur etwas übertrieben ausdrücken. Als Schüler tragen die Charaktere meistens die Schuluniformen, aber auch andere Kleidung. Die Erwachsenen tragen ihre Berufskleidung oder Freizeitkleidung. Erotische Szenen sind klar, allerdings ist viel von den nackten Körpern verdeckt. Gegenstände sind sehr sauber gezeichnet. Auch die Hintergründe sind detailliert und sauber gestaltet.
 
Josei, ab 16 Jahre
Slice of life, Drama, Liebe, Psychologisch, Schule, Shounen Ai

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im November 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-62121-4
ASIN 3551621217

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 9,89 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2019
ISBN vom Originalband 978-4-04-065717-2
Frontcover She likes gay boys but not me 1 Backcover She likes gay boys but not me 1   japcover She likes gay boys but not me 1

Band 2
Angekündigt für Januar 2022 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-551-62122-1
ASIN 3551621225

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 10,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2019
ISBN vom Originalband 978-4-04-064147-8
  japcover She likes gay boys but not me 2

Band 3
Angekündigt für März 2022 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-551-62123-8
ASIN 3551621233

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 10,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2020
ISBN vom Originalband 978-4-04-064508-7
Letzter Band
  japcover She likes gay boys but not me 3