obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



On or Off
(온 오어 오프)
 
Mangaka: A1  
 
Verlag: Erscheint ab 2021 bei Altraverse (Der Manhwa läuft noch)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2019 (Der Manhwa läuft noch)
 
Übersetzer: Anna Herr
Übersetzung aus dem Koreanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "On or Off"
 
© Altraverse
© 2019 A1
Altraverse
Der Student Yiyoung Ahn hat zusammen mit Kommilitonen einen StartUp für App-Spiele gegründet. Donga Park ist der Programmierer, Shinja Choi mach die Projektplanung, Haji Moon das Design und Yiyoungs Freundin Mina Nam kümmert sich um die Finanzen und das Marketing. Nur Yiyoung hat keine Aufgabe bei dem Projekt und macht nur Hausmeisteraufgaben. Da er zudem keine Ahnung von Computerspielen hat, ist er auch eine guter Tester.
Doch dann geht die Firma von Minas Vater pleite und sie muss deshalb in einer anderen Firma arbeiten. Weil das Programm aber fast fertig ist und er es nicht aufgeben will, beschließt Yiyoung, die anstehende Präsentation in der SJ Corporation zu zeigen.
Aber auch wenn Yiyoung bislang keine Probleme damit hatte, vor anderen Studenten zu reden, bekommt er doch Lampenfieber, als er das riesige Gebäude der SJ Corporation sieht.
Allerdings sind die Direktoren, mit denen es Yiyoung zunächst zu tun bekommt, gelangweilte alte Leute, die genauso wenig von Computern verstehen wie er.Doch dann kommt noch Direktor Daehyung Kang dazu. Auch wenn Mina Yiyoung vor ihm gewarnt hat, ist er nicht auf diese Persönlichkeit vorbereitet. Kang sieht so gut aus, dass sich Yiyoung sofort in ihn verliebt.
Yiyoung will ihm mit seinem Programm imponieren. Doch die Programmvorstellung wird zum Desaster. Erst hängt sich das Programm auf und als Yiyoung den Laptop neu startet, beginnt plötzlich ein Windows-Update.
Yiyoung will am liebsten in dem Boden versinken. Die Direktoren sind gegangen, bevor das Update durchgelaufen ist. Da Direktor Kang ihm gefällt und er unbedingt, auch für seine Kollegen, seine Präsentation los werden will, begibt er sich in dessen Büro. Dort trifft er auf eine verständnisvolle Sekretärin, durch die Yiyoung erfährt, dass Kang abends noch in eine Bar geht.
Direktor Kang ist zwar nicht gerade begeistert durch die Störung, aber immerhin bewundert er Yiyoungs Hartnäckigkeit. Auch um Yiyoung los zu werden, verspricht er ihm, sich die Präsentation anzuschauen. Allerdings nur im Gegenzug zu einer sexuellen Gefälligkeit.
Der Manhwa erzählt von der Freundschaft eines jungen und unerfahrenen Studenten und einem knallharten Businessmann. Auch wenn es gleich am Anfang nach viel Sex aussieht, so gibt es doch relativ wenig erotische Szenen zu sehen. Statt dessen geht es eher um Yiyoung und sein sehr schüchternes Team, dass sich plötzlich einem übermächtigen Menschen gegenüber sieht.
Der Manhwa ist komplett in Farbe gezeichnet. Dennoch beginnt er stark gewöhnungsbedürftig. Die Charaktere sehen alle sehr einfach und etwas eckig gezeichnet aus. Erst im Laufe der Geschichte werden sie runder und damit auch besser. Allerdings besitzt ausgerechnet Yiyoung große, helle Augen, die sein Gesicht mit den blonden Haaren sehr blass wirken lassen. Weil die Charaktere sehr einfach gezeichnet sind, können sie auch ihre Emotionen nur grob zeigen. Die unterschiedlichen Posen werten den Manhwa allerdings auf. Die Charaktere tragen auch nur einfache Bürokleidung. Nackt sind sie aber ordentlich gezeichnet, wobei viel gezeigt wird. Die Gegenstände sind wie die Hintergründe nur sehr einfach gestaltet.
 
Editionen: On or Off (Der Manhwa läuft noch)
  On or Off Leseprobe (1 Band) (Der Manhwa ist abgeschlossen)
 
BoysLove, nur für Erwachsene
Liebe, Erotik, Humor, Slice of life

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im September 2021 (Der Band ist erschienen)


Der Originalband erschien im Juni 2019
ISBN vom Originalband 979-1-19-731562-6
Letzter Band
Frontcover On or Off 1 Backcover On or Off 1   japcover On or Off 1