obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Daisy Jealousy
(デイジージェラシー)
 
Mangaka: Tanaka Ogeretsu  
 
Verlag: Erschien ab 2022 bei Hayabusa (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschien 1 Band 2020 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Victoria Zach
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Daisy Jealousy"
 
© Hayabusa
© 2020 Tanaka Ogeretsu
Hayabusa
Misaki ist baut gerne 3D-Modelle am Computer.Sein Ziel ist es daher auch, 3D-Artist bei der renommierten „Gold Games“ zu werden. Deswegen belegt er auch einen Kurs an der Fachschule.
Tatsächlich ist Misaki dort wie erwartet überdurchschnittlich gut. Um den Platz um den besten Schüler streitet er sich allerdings mit eigenbrötlerischen Kaname. Auch wenn beide gleich gut sind, ärgert sich Misaki über Kaname, denn aufgrund seines Vorwissens hatte er gehofft, Kursbester zu sein.
Da Kaname auch Sonntags arbeitet, um die Kursziele zu erreichen, sieht sich Misaki daher auch gezwungen, am Sonntag in die Schule zu gehen, um an seinem Modell zu arbeiten. Als Misaki allerdings das Projekt sehen darf, an dem Kaname arbeitet, muss er feststellen, dass der viel besser als er ist.
Kurz vor dem Abschluss muss Kaname allerdings feststellen, dass seine Arbeit gelöscht worden ist. Er hat nur einen alten Stand auf seinem PC. Misaki überredet ihn, dass er ihm helfen kann. So schaffen beide den Abschluss des Kurses, auch wenn der Lehrer merkt, dass Misaki geholfen hat. Denn Kaname ist eigentlich nicht so gut, wie Misaki gedacht hat.
Weil sie aber bestanden haben, schlägt Misaki vor, gemeinsam essen zu gehen. Dabei taut Kaname etwas auf, so dass Misaki mit ihm nun öfter essen geht.
Doch dann erfährt Misaki, dass es Kaname geschafft hat, von „Gold Games“ angenommen zu werden.
Der Manga beschreibt eine Liebesgeschichte zweier Nerds, die gerne Computerspiele programmieren. Damit sie zusammen kommen, müssen sie zunächst entdecken, dass sie gemeinsam besser programmieren können, als jeder für sich alleine.
Grafisch ist der Manga recht gut. Die Charaktere sehen detailliert aus und zeigen gut ihre Gefühle. Vom Gesicht her ähneln sich die Hauptcharaktere etwas, aber durch die Brille und die unterschiedlichen Haarfarben lassen sie sich gut auseinander halten. Die Kleidung ist eher einfach, aber mit den Falten gut dargestellt. Auch nackt sind die Charaktere ordentlich gestaltet, wobei sie in den erotischen Szenen einen etwas übertriebenen Körperbau zeigen. Die erotischen Szenen sind allerdings leicht zensiert. Gegenstände und Hintergründe sind sauber und sehr detailliert gezeichnet.
 
BoysLove, ab 18 Jahre
Liebe, Erotik, Slice of life

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband
Erschienen im Juni 2022 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-62138-2
ASIN 3551621381

Kaufpreis: 9,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 9,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2020
ISBN vom Originalband 978-4-7997-4858-9
Letzter Band
Frontcover Daisy Jealousy 1 Backcover Daisy Jealousy 1   japcover Daisy Jealousy 1