obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



I Can't Write About This Kiss
(このキスは記事にできない / Kono Kiss wa Kiji ni Dekinai)
 
Mangaka: Rou Nishimoto  
 
Verlag: Erschien ab 2023 bei Hayabusa (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschien 1 Band 2021 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Gandalf Bartholomäus
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 5,0.
Eure Kommentare zu "I Can't Write About This Kiss"
 
© Hayabusa
© 2021 Rou Nishimoto
Hayabusa
Der erfolgreiche Schauspieler Ryu Honda, Sohn des bekannten Schauspielers Keiichi Honda, ist berühmt für sein hübsches Gesicht. Leider strengen sich die Regisseure nicht so an, denn ihnen reicht es, wenn Ryu sein Gesicht in die Kamera hält.
So ist Ryu auch von allen Leuten um ihn herum genervt. Vor allem auch von den vielen Leuten, die ihn mit angehenden Sternchen verkuppeln wollen. Um sie loszuwerden, nimmt er zum Schein das Angebot an, nur um die Frau vor dem Studio in ein Taxi zu setzen. Er selber will in seinen Club.
Aber um dort seine Ruhe zu haben, lässt er sich vorher absetzen, um den Club durch die Hintertür zu erreichen.
Kurz vor dem Club rennt allerdings der junge Manato Higa in Ryu rein. Higa ist zwar auf der Flucht vor Schlägern, würde aber gerne Ryu fotografieren, weil er sein Gesicht hübsch findet. Doch Ryu will sie beider erst einmal vor den Schlägern in Sicherheit bringen. Als diese fort sind, bittet Higa noch einmal um ein Foto, was Ryu wiederum ablehnt. Aber immerhin scheint Higa Ryu nicht zu erkennen.
Erst am nächsten Tag bekommt Higa durch Klatschzeitschriften mit, mit wem er zusammengestoßen ist. Es ist ärgerlich für ihn, denn eigentlich ist er ein Paparazzo, obwohl er diesen Beruf nicht mag. Aber nachdem er lange in den USA studiert hat, hat er in Japan keinen anderen Job gefunden.
Aber Higa hat Glück. Denn zufällig läuft ihm Ryu am nächsten Tag in Damenbegleitung über den Weg. Und sie küssen sich sogar direkt vor ihm. Allerdings kommt es Higa so vor, als hätte Ryu ihn bemerkt.
Dass Ryu Higa bemerkt hat, bekommt er kurz darauf am eigenen Leib zu spüren. Denn Ryu entführt ihn kurzerhand, um ihm klar zu machen, was er von Paparazzi hält. Higa kann sich dadurch retten, indem er Ryu beweist, dass er keine Fotos von ihm gemacht hat. Als Entschuldigung lädt ihn Ryu zu einem Wein ein. Higa, der nicht viel verträgt, will zunächst ablehnen, doch dann stellt er fest, dass ihm der Wein schmeckt.
So wird Higa immer betrunkener. Er erzählt Ryu, dass er Probleme mit seiner Freundin hat, weil er in ihren Augen nicht männlich genug ist. So bietet ihm Ryu an, zu zeigen, wie sich ein echter Mann verhält. Und Higa ist zu betrunken, um sich viel zu wehren.
Der Manga erzählt von der problematischen Beziehung zwischen einem Star und einem Paparazzo. Denn sie liegen nicht nur beruflich weit auseinander, sondern auch ihr Umfeld ist gegensätzlich. Zudem befindet sich Higa anfänglich noch in einer Beziehung. So haben sie viel zu klären, bis sie endlich zu einander finden.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind sauber und unterschiedlich designt. Die Gesichter sind meistens allerdings recht glatt und einfach gestaltet. So werden die Gefühle auch nur übertrieben dargestellt. Die Kleidung ist einfach und funktional. Die Jacken werden durch Falten und Kragen meistens plastisch dargestellt, aber die restliche Kleidung ist einfarbig und ohne besondere Konturen. Nackt sind die Männer eher etwas übertrieben gezeichnet. Gegenstände sind einfach, aber erkennbar gestaltet. Die wenigen Hintergründe sind detailliert umgesetzt.
 
BoysLove, nur für Erwachsene
Liebe, Drama, Erotik

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband
Erschienen im März 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-62238-9
ASIN 3551622388

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 4,83 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Januar 2021
ISBN vom Originalband 978-4-39678-516-1
Letzter Band
Frontcover I Can't Write About This Kiss 1 Backcover I Can't Write About This Kiss 1   japcover I Can't Write About This Kiss 1


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.