obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Wie die Götter es wollen
(神様、僕は気づいてしまった / Kami-sama, Boku wa Kizuite Shimatta)
 
Zeichnungen: Nanashi Uematsu  
Story: Hiroaki Iwaki  
 
Verlag: Erschien ab 2022 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2022 Bände ab 1 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Josef Shanel
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Es gibt 3 Gasteinträge. Davon haben 2 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 5,0.
Eure Kommentare zu "Wie die Götter es wollen"
 
© Tokyopop
© 1 Nanashi Uematsu / Hiroaki Iwaki
Tokyopop
Den Göttern gefiel es, dass die Menschen ihnen zu Ehren Feste feiern. Doch dann stellten sie fest, dass die Menschen auch noch andere Feste feiern. So tauchen sie überall auf, wo nur die Möglichkeit besteht, dass ein Fest gefeiert wird.
Auch wenn sie nicht sonderlich beliebt sind, drängen sich die Götter, die sich Raihoshin nennt, auf. Und sie verleihen einigen Menschen temporär eine Superkraft. Wie die Menschen diese Kraft einsetzen, ist den Raihoshin allerdings egal. Denn für sie ist das alles nur ein Fest.
In der ersten Geschichte geht es um die Schülerin Tomomi Onoe. Kurz vor einem Tag der offenen Tür ihrer Schule erscheint ihr ein Raihoshin. Tomomi handelt sich Ärger mit dem Vertrauenslehrer ein, da sie den Raihoshin anzeigt, aber niemand ihn sehen kann.
Doch der Gott verleiht Tomomi die Fähigkeit, auf dem Fest bei einer Person das Gefühl, dass die Person fühlt, für immer einzufrieren.
Allerdings begleitet der Gott Tomomi die drei Tage bis zum Fest. Dabei ist er immer ausgesprochen fröhlich und gut gelaunt. Womit er Tomomi auf die Nerven geht.
Immerhin kommt er auch auf ihre Fähigkeit zu sprechen. So bekommt er mit, dass Tomomi in ihren Mitschüler Haruto Sasaki verliebt ist. Der Gott schlägt ihr vor, dass sie es schafft, dass Sasaki sich in sie verliebt und dass sie dann die Gefühle einfriert. Doch Tomomi hat sich schon versichert, dass Sasaki sie nicht liebt. Deswegen hat sie auch schon beschlossen, welches Gefühl sie einfrieren will.
Im zweiten Fall bekommt Shogo Hanamura die Fähigkeit, die Gefühle seines Gegenübers an die Oberfläche zu holen. Allerdings kann er diese Fähigkeit mehrfach anwenden.
Hanamura ist Losverkäufer und so den Enttäuschungen ausgesetzt, falls die Kunden nichts gewinnen. Aber er hat gelernt, seine Wut zu beherrschen. Das war eine Auflage des Gerichts, nachdem sich seine Frau wegen häuslicher Gewalt von ihm hat scheiden lassen.
Doch bei einem Treffen mit seiner Tochter kommt bei ihm der Wunsch auf, das kommende Weihnachtsfest zu dritt zu verbringen. Denn Hanamura vermisst seine Familie.
Doch das Treffen verläuft anders, als es sich Hanamura vorstellt.
In dem Manga verteilen Götter übernatürliche Fähigkeiten an unterschiedliche Menschen. Diese Fähigkeiten können Glück oder Pech bringen. Auf jeden Fall verändern sie das Leben der betroffenen Menschen.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind sehr sauber und unterschiedlich gestaltet. Sowohl ältere Charaktere als auch Kinder sind gut getroffen. Mit ihren fein gezeichneten Gesichtern können sie gut ausdrücken, was sie fühlen. Die Kleidung, hauptsächlich Schuluniformen, sind gut getroffen und passen zu den Charakteren in ihren unterschiedlichen Posen und Perspektiven. Die Götter sind etwas einfacher gestaltet. Sie haben zwar alle unterschiedliche Körper, mal klein und rund, mal groß und schlank, aber immer tragen sie einen schwarzen Anzug. Und als Gesicht haben sie jeweils eine Maske. Die Hintergründe der Bilder sind einfach, aber sauber und detailliert gezeichnet.
 
Seinen, ab 12 Jahre
Mystery, Drama, Schule, Slice of life, Übernatürlich

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Februar 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-8284-7
ASIN 3842082843

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 5,09 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Januar 2022
ISBN vom Originalband 978-4-09-851007-8
Letzter Band
Frontcover Wie die Götter es wollen 1 Backcover Wie die Götter es wollen 1   japcover Wie die Götter es wollen 1


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.