obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Fluch des Frühlings
(春の呪い / Haru no Noroi)
 
Mangaka: Asuka Konishi  
 
Verlag: Erschien ab 2023 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2016 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Gandalf Bartholomäus
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Fluch des Frühlings"
 
© Egmont Manga
© 2016 Asuka Konishi
Egmont Manga
Die junge Natsumi Tachibana hat ihre jüngere Schwester Haru verloren. Mit nur 19 Jahren starb sie an Krebs.
Haru hatte mit Togo Hiiragi einen Verlobten. Eigentlich sollte es eine arrangierte Hochzeit werden, da die Vorfahren von Natsumis Mutter aus dem Clan von Togo abstammen.
So war es eigentlich auch egal, ob Haru oder Natsumi Togo heiraten sollte, aber Togo hat sich für Natsumi entschieden. Und Im Laufe der Zeit wurden sie ein glückliches Paar.
Für Natsumi war es aber so, als hätte sie Haru an Togo verloren. Vorher waren sie ständig zusammen, träumten von einer gemeinsamen Zukunft und auf einmal war Natsumi alleine. Dazu kommt, dass die Ehe ihrer Eltern auch arrangiert war und zerbrach, als sie Kinder waren. Nun leben sie zusammen bei ihrem Vater, ihrer Stiefmutter und dem Halbbruder Kaito.
Weil Haru sie wegen Togo verlassen hat, hat Natsumi sie insgeheim verwünscht. Und nun macht sie sich deswegen Vorwürfe und würde Haru am liebsten sofort folgen. Doch das lässt Togo nicht zu. Da er und Haru nicht verheiratet waren, soll Natsumi nun seine Braut werden.
Natsumi hat auch schon zugesagt. Allerdings hat sie als Bedingung gestellt, dass sie alle die Orte gemeinsam besuchen, die Togo und Haru auch besucht haben.
Als erstes besuchen Togo und Natsumi das alte Souma-Anwesen im Chiyoda-Bezirk. Bevor es vor Jahrzehnten abgebrannt ist, war es das Stammhaus des Souma-Clans, dem Togo angehört. Aber alleine die öffentlichen Gärten und die Reste des Anwesens versetzen Natsumi in Ehrfurcht. Sie hatte sich bislang keine Gedanken über die Reichtümer in Togos Familie gemacht.
Einige Tage später steht ein Besuch in in einem Baseball-Spielcenter an. Während Natsumi versucht, die Bälle zu schlagen, steht Togo nur daneben. Er erinnert sich an die Zeit, die er mit Haru hier verbracht hat. Im Gegensatz zu ihrer aktiven Schwester war sie ganz passiv.
Als Haru noch gelebt hatte, war Natsumi Togo gegenüber eher reserviert. Allerdings hatte Haru ihm einiges über sie gesagt und eigentlich hätte er sie gerne schon damals kennen gelernt.
Nun bekommt Togo aber Haru gegenüber ein schlechtes Gewissen, wenn er Natsumi nur anschaut.
Der Manga erzählt davon, dass zwei junge Menschen den Tod einer geliebten Person verarbeiten müssen. Sie besuchen die gemeinsamen Ort von Haru und Togo. Während sich Natsumi dabei an die alten Zeiten mit Haru zurückerinnert, kommt es Togo so vor, als hätte Haru nur von Natsumi geschwärmt.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind abwechslungsreich, aber auch etwas einfach gestaltet. Zum Teil kommt der Eindruck daher, dass sie sehr lang gezeichnet sind. Aber ihre Gesichter sind auch recht statisch und ausdruckslos. Wenn sie Gefühle zeigen, dann sind diese eher übertrieben. Auch die Kleidung ist unterschiedlich, aber einfach umgesetzt. Sie passt zu der schlaksigen Gestalt der Charaktere. Gegenstände sind sauber und detailliert gestaltet. Und auch die Hintergründe sind sehr detailliert umgesetzt.
 
Josei, ab 12 Jahre
Liebe, Drama, Psychologisch, Slice of life

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1: Band 1-2
Erschienen im Mai 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7555-0174-9
ASIN 3755501740

Kaufpreis: 15,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 9,44 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Dezember 2016
ISBN vom Originalband 978-4-7580-3181-3 / 978-4-7580-3248-3
Letzter Band
Frontcover Fluch des Frühlings 1 Backcover Fluch des Frühlings 1   japcover Fluch des Frühlings 1 japcover_zusatz Fluch des Frühlings 1 japcover_zusatz Fluch des Frühlings 1


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.