obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Im Liebesfieber
(放課後の微熱 / Houkago no Binetsu)
 
Mangaka: Marina Umezawa  
 
Verlag: Erschien ab 2023 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2018 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Mareen Sickel
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Im Liebesfieber"
 
© Tokyopop
© 2018 Marina Umezawa
Tokyopop
Die Familie der Schülerin Nazuna Asaka ist bettelarm, da ihr Vater verschwunden ist und die Mutter mit ihr hat sitzen lassen. Nazuna schämt sich deswegen und will nicht, dass ihre Mitschüler davon erfahren. Allerdings muss sie abends zur Abendschule, da sie während des Nachmittagsunterricht jobben muss.
Die anderen Schüler lästern über die Schüler der Abendstufe, da dort nur arme oder dumme Schüler sitzen sollen. Aber Nazuna platzt schließlich der Kragen und weist sie zurecht. Dadurch wird aber ihr Mitschüler Satsuki Yono auf sie aufmerksam. Nazuna kann sich daran erinnern, ihn als Bedienung in einem Konbini gesehen zu haben.
Nach der Schule stellt Nazuna fest, dass sie Unterlagen im Klassenraum vergessen hat. Als sie sie holen will, steht ausgerechnet Satsuki an ihrem Tisch. Nazuna ist es etwas peinlich, aber er zeigt ihr einen wundervollen Ausblick über die Stadt. So wird ihr warm ums Herz.
Als Nazuna nach Hause kommt, ist ihre Mutter aber in Tränen aufgelöst. Trotz allem Sparen wachsen die Schulden und so kann sie nicht mehr Nazunas Schulgeld bezahlen. Auch wenn sie am Boden zerstört ist und alle ihre Träume davon fliegen sieht, so kann Satsuki sie dennoch trösten.
Auch wenn er selber nicht auf Rosen gebettet ist, hilft und beschützt Satsuki Nazuna. Und dass ist auch nötig, denn auf der Suche nach einem Job gerät Nazuna auch an zwielichtige Typen.
In dem Manga geht es um eine Gruppe von Schülern, die aus unterschiedlichen Gründen die Abendschule besuchen. Auch wenn sie zum Teil Einzelgänger sind, schweißt sie ihr Schicksal zusammen. Nazuna findet so viele gute Freund und in Satsuki einen treuen Beschützer.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die männlichen Charaktere ähneln sich ein wenig, aber durch die Haut- und Haarfarbe sie sich gut auseinander halten. Die Frauen hingegen haben viele unterschiedliche Frisuren. Die Gesichter sind etwas einfach gezeichnet und stecken unter etwas zu groß geratenen Hinterköpfen. Als Kleidung tragen die Charaktere meistens Schuluniformen oder einfache Freizeitkleidung. Und bei bestimmten Berufen ihre Berufsuniform. Auch wenn die Kleidung nur einfach ist, ist sie mit Knöpfen, Kragen und Taschen doch detailliert gestaltet. Gegenstände sind sehr sauber gezeichnet. Die Hintergründe sind zwar etwas einfach, aber dennoch detailliert umgesetzt.
 
Shojo, ab 12 Jahre
Liebe, Drama, Schule

Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im April 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-8420-9
ASIN 384208420X

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,83 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Mai 2018
ISBN vom Originalband 978-4-09-870089-9
Frontcover Im Liebesfieber 1 Backcover Im Liebesfieber 1   japcover Im Liebesfieber 1

Band 2
Erschienen im Juni 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-8421-6
ASIN 3842084218

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,50 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im August 2018
ISBN vom Originalband 978-4-09-870212-1
Frontcover Im Liebesfieber 2   japcover Im Liebesfieber 2

Band 3
Erschienen im August 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-8471-1
ASIN 3842084714

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,50 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Dezember 2018
ISBN vom Originalband 978-4-09-870298-5
Letzter Band
Frontcover Im Liebesfieber 3   japcover Im Liebesfieber 3


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.