obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



ZoZo Zombie
(ゾゾゾ ゾンビーくん / Zo Zo Zo Zombie-kun)
 
Mangaka: Yasunari Nagatoshi  
 
Verlag: Erscheint ab 2024 bei Carlsen Verlag (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 11 Bände 2013 - 2018 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Martin Gericke
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "ZoZo Zombie"
 
© Carlsen Verlag
© 2013 Yasunari Nagatoshi
Carlsen Verlag
Der junge Schüler Isamu glaubt nicht an Zombies. Um das zu beweisen geht er in den Shikabane-Park, indem angeblich Zombies hausen sollten. Aber er findet nur einen Penner, der sich im Sandkasten mit Sand bedeckt hat, um zu schlafen.
Als der Penner aufwacht, schüttelt er erst einmal Sand aus seiner Kleidung. Aber als er auch noch seinen Bauch öffnet, um den Sand dort auszuschütten, erkennt Isamu, dass der Penner einer dieser Zombies ist.
Als Isamu flieht, rennt der Zombie hinter ihm her. Dabei bemerkt Isamu verschiedene Besonderheiten an ihm. So verlieren Zombies ihr Blut, wenn sie niesen müssen. Allerdings können sie es auch einfach mit Tomatensaft wieder auffüllen. Wenn Zombies deprimiert sind, weil sie zum Beispiel ein Körperteil verloren haben und es nicht wiederfinden können, werden sie ganz matschig.
Zwar sind Zombies in der Regel dumm, aber zu Isamus Leidwesen können sie kurzfristig ihre Hirnleistung hochschrauben. Bis sie pupsen und die Daten so ihren Körper verlassen. Für den Zombie hat es aber gereicht, Isamu zu finden. So konnte er ihm die Brieftasche zurückgeben, die dieser im Park verloren hat.
So freundet sich Isamu mit dem Zombie Zozo an.
Allerdings misstraut Isamu Zozo immer noch ein wenig. Das ist auch gut so, denn am nächsten Tag bekommt Zozo Hunger und sieht Isamu so komisch an. Glücklicherweise ist Zozo aber nur an Isamu alter Kleidung interessiert. Noch besser ist, dass ihm frisch gekaufte Kleidung anscheinend nicht schmeckt.
So wird in dem Manga in kurzen und witzigen Kapiteln das Leben eines Zombies und seine Freundschaft zu einem Grundschüler beschrieben. Darin entdeckt Isamu immer neue interessante, aber auch ekelige Eigenschaften der Zombies. Zwischen den Kapiteln werden ihre gemeinsamen Unternehmungen noch mit 4-Koma beschrieben.
Grafisch ist der Manga eher einfach gehalten. Außer Isamu gibt es kaum Menschen zu sehen und falls doch, sehen sie sich recht ähnlich. Die Haare sind eine schwarze Masse mit einfachen Formen. Isamu kann mit seinem einfachen die Gefühle nur grob, aber auch eindeutig zeigen. Auch die Kleidung ist einfach gestaltet. Aber Isamu trägt dafür auch viele unterschiedliche Freizeitkleidung. So sind die Hauptcharaktere Zozo und andere Monster. Zerrissene Lumpen, Narben und Pflaster und immer wieder fehlen ihnen Körperteile. Innere Organe sind herausnehmbar, wobei sie einfach, aber anatomisch relativ korrekt gezeichnet sind. Auch Zombies haben Gefühle, wobei diese hier eher durch Worte als durch die Zeichnungen erklärt werden. Blut kommt auch vor, aber es wird so einfach als kleine Fontäne oder große Pfütze dargestellt, dass es teilweise auch dran stehen muss. Gegenstände und Hintergründe sind auch einfach, aber dennoch gut erkennbar gezeichnet.
 
Shounen, ab 12 Jahre
Mystery, Humor, Slice of life, Übernatürlich

Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Februar 2018
ISBN vom Originalband 978-4-09-142622-2
Letzter Band
  japcover ZoZo Zombie 11


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.


Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2