obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Stupid Story
 
Mangaka: Anna Hollmann  
 
Verlag: Erschien ab 2008 bei Tokyopop (Der Comic ist abgeschlossen) (Edition "Stupid Story Box" ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2008 - 2011 (Der Comic ist abgeschlossen)
 
Wertung 4
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 4,0.
Eure Kommentare zu "Stupid Story"
 
© Tokyopop
© 2008 Anna Hollmann
Tokyopop
Yanik freut sich auf die neue Schule. Auf seiner alten Schule wurde er wegen seiner dicken Brille oft gehänselt oder einfach außen vor gelassen.
Doch kaum hat der erste Schultag auf seiner neuen Schule begonnen, da küsst ihn Mädchenschwarm Alan direkt auf den Mund.
Vor Schreck beleibt Yanik erst einmal ein paar Tage zu Hause. Nur der Mitschüler Aki kommt ihn ab und zu besuchen und bringt ihm Hausaufgaben. Weil Yanik aber unentschuldigt fehlt, erpresst ihn Aki dazu, in Mädchenklamotten und mit Perücke auf eine Fete zu gehen.
Obwohl es Yanik nicht will, lässt er sich doch überreden. Er trinkt sich auf der Fete einen Schwips an. So angeheitert sieht er plötzlich Alan zwischen einem Haufen hübscher Mädchen sitzen.
Yanik will sich mit ihm anlegen, aber bevor es dazu kommt, fällt er betrunken in Alans Arme. Dieser will die Situation ausnutzen und so kann Yanik erst im Schlafzimmer die Situation klären.
Dennoch fühlt sich Alan zu Yanik hingezogen. Auch wenn er es sich nicht erklären kann, sieht er in ihm seine Traumfrau. Yanik bleibt auch in Alans Nähe, will er doch von dessen Coolness etwas abhaben.
Nachdem Alan nach einem Abend bei Yanik seine Schlüssel vergessen hat und Yanik ihn einlädt, sich bei ihm zu übernachten, wittert Alan seine Chance bei Yanik.
Inhaltlich ist der Comic ganz nett. Auch wenn er inhaltlich nicht viel Neues bieten kann, ist diese Verwechselungsgeschichte doch gut beschrieben.
Auch grafisch ist der Comic nicht schlecht. Das Charakterdesign ist gut, auch wenn die Nebencharaktere manchmal etwas einfach dargestellt werden. Aber dafür gibt es auch ein paar nette SD- und Catboy-Zeichnungen. Insgesamt ist der Comic recht sauber gezeichnet und auch die Rasterfolie, die zwar viel eingesetzt wird, wirkt nicht störend.
 
Editionen: Stupid Story (Der Comic ist abgeschlossen)
  Stupid Story Box (1 Band) (Der Comic ist abgeschlossen)
 
BoysLove, ab 14 Jahre
Liebe, Gender Bender, Humor, Schule

Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im März 2008 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-316-0
ASIN 3867193169

Kaufpreis: 4,61 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,35 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Frontcover Stupid Story 1 Backcover Stupid Story 1  

Band 2
Erschienen im April 2009 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-317-7
ASIN 3867193177

Kaufpreis: 5,76 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,77 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Frontcover Stupid Story 2 Backcover Stupid Story 2  

Band 3
Erschienen im Juni 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-0159-6
ASIN 3842001592

Kaufpreis: 2,04 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,04 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Letzter Band
Frontcover Stupid Story 3 Backcover Stupid Story 3  


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.